Eine Delegation der Freien Wähler Eckersdorf war am 11.10.2019 samt der Ersten Bürgermeisterin
Sybille Pichl und dem 1. Vorsitzenden Jürgen Naumann beim 25-jährigen Jubiläum der FWG Hummeltal.
Zahlreiche Gäste aus der Politik, u.a. auch der Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten
Glauber, sind der Einladung von Florian Wiedemann gefolgt.

Gruppenbild:
Marco Henschel (stellv. Schriftführer FWG Eckersdorf), Norbert Dörfler (Fraktionsvorsitzender FWG
Eckersdorf), Thorsten Glauber (Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Freie Wähler),
Sybille Pichl (Erste Bürgermeisterin Gemeinde Eckersdorf, FWG), Florian Wiedemann (1. Vorsitzender
FWG Hummeltal) und Jürgen Naumann (1. Vorsitzender FWG Eckersdorf)

Trotz des etwas durchwachsenen Wetters nahmen am 03.10.2019 einige Freie Wähler und interessierte Bürger an
unserer Herbstwanderung in die Waldhütte teil.
Vorsitzender Jürgen Naumann begrüßte die Teilnehmer am Treffpunkt in Neustädtlein und führte die Gruppe durch
den Aftergraben in die Waldhütte, wo sich noch einige Freie Wähler dazu gesellten.
Bereits während der Wanderung, wie auch im prall gefüllten Gastraum der Waldhütte, wurden viele interessante
Gespräche mit der Bürgermeisterin Sybille Pichl und weiteren Gemeinderäten geführt.
Nach einer Stärkung traten wir, bei herrlichem Sonnenschein, den Rückweg nach Neustädtlein an.

Das diesjährige Eckersdorfer Dorffest begann wieder mit einem Festumzug und dem obligatorischen Bieranstich durch die Erste Bürgermeisterin Sybille Pichl beim Siedlerzelt.
Bei herrlichem Wetter war auch der Dorffest-Sonntag wieder ein richtiger Gästemagnet.
Die Verköstigung stimmte, die Landjugend unterhielt die Besucher mit dem traditionellen „Neispieln“ und gegen Abend folgte das ebenso traditionelle Torwandschießen der Gemeinderäte.
Auf Grund einiger verletzungsbedingten Ausfälle, mussten wir in diesem Jahr der CSU den Sieg und somit den Wanderpokal überlassen.
Aber wie heißt es so schön: „Come back stronger!“
Es war wieder einmal ein rundum gelungenes Dorffest, das ohne die Mitwirkung der zahlreichen Vereine, den verständnisvollen Anwohnern und den vielen Besuchern so nicht möglich wäre.
Hierfür ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Eckersdorfer Kerwa offiziell eröffnet!
Die Erste Bürgermeisterin Sybille Pichl stach das Kerwafässla mit zwei gekonnten Schlägen bei der Krenfleischkerwa der Freiwillige Feuerwehr Eckersdorf an.
Unterstützung erhielt sie vom 1. Vorstand der Feuerwehr Michael Güllner und Georg Oberst von der Brauerei Maisel.

Anlässlich des Ferienprogramms der Gemeinde luden wir in den Ferien zu einer Wanderung durchs Teufelsloch ein. Wir trafen uns früh um 09.00 Uhr bei der Brücke am Einstieg in das Teufelsloch an der Straße Oberwaiz Richtung Waldhütte. Neben unserem FWG-Vorsitzenden Jürgen Naumann war auch die Erste Bürgermeisterin Sybille Pichl bei der Wanderung dabei. Sie begrüßte die Kinder, Eltern und Betreuer und erzählte gleich zu Beginn Interessantes über dieses Naturdenkmal. Als die Gruppe dann über Felsentreppen, Stege, umgefallene Bäume und Brücken durch das Teufelsloch wanderte, waren alle begeistert von der herrlichen Natur und fühlten sich wirklich wie in einem Zauberwald. Spannende Gschichtla über die Entstehung der Schlucht sorgten für Unterhaltung. Am Spielplatz Mühlweg in Oberwaiz gabs eine Rast mit Getränken und Laugengebäck, das uns von unserem Mitglied Florian Pausch , Chef der „Genuss“ Bäckerei Feulner, dankenswerterweise geschenkt wurde.

Am 03.10.2018 haben wir bei herrlichem Oktoberwetter unser gut besuchtes Herbstfest mit
Herbstwanderung gefeiert.
Nach einer kurzen Ansprache unseres 1. Vorsitzenden Jürgen Naumann und der Ersten
Bürgermeisterin und Bezirkstagskandidatin Sybille Pichl führte unser Rundweg von Eschen über die
"Hohe Buche" zurück zum Feuerwehrhaus Eschen, wo wir uns zum gemütlichen Kaffeetrinken mit
leckeren Kuchen und Torten trafen.
Nach einigen interessanten Gesprächen und einer Rede unseres Landtagskandidaten Florian
Wiedemann, der auch unsere Wanderung begleitete, gab es zum Abschluss noch ein paar
Schmankerl vom Grill.
Es war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung, mit vielen jungen und "alten" FWGlern!

Trotz eisiger Kälte, diverser Faschingsveranstaltungen und der grassierenden Grippewelle
haben einige Mitglieder, Freunde und Gönner der FWG den Weg zur 2. Winterparty am
09.02.2018 unterm Zeltdach in Eckersdorf gefunden.
Auch der Landtagskandidat der Freien Wähler in Bayern, Florian Wiedemann, hat die
Veranstaltung besucht.

Nach dem Erfolg vor einer Woche vor dem Edeka-Markt in Eckersdorf beschloss die FWG
auch eine Unterschriftensammlung vor dem REWE-Markt in Donndorf.
Da es der Wettergott an diesem Tag nicht so gut mit den Freien Wählern meinte, durften
wir die Aktion mit Erlaubnis von Marktleiter Eideloth im Eingangsbereich durchführen.
Auf diesem Wege noch einmal "Vielen Dank"!  
Auch hier unterstützte der Landtagskandidat der Freien Wähler Bayern, Florian Wiedemann,
unsere Aktion.
Innerhalb von 2 Stunden beteiligten sich über 120 Gemeindebürger mit Ihrer Unterschrift.
Auch Bayreuther, Mistelbacher und Hollfelder beteiligten sich und waren zum Teil extra für
unsere Aktion hier her gefahren.

Am 26.01.2018 unterstützten einige Mitglieder der FWG Eckersdorf-Donndorf und
Umgebung die Unterschriftenaktion der Freien Wähler Bayern gegen die
"Straßenausbaubeitragssatzung" vor dem EDEKA in Eckersdorf.

Auch der Landtagskandidat der Freien Wähler Bayern, Florian Wiedemann, besuchte die Aktion.

Innerhalb von 2 Stunden beteiligten sich über 150 Gemeindebürger mit Ihrer Unterschrift.

Am 23.07.2017 trafen sich wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner der
"FWG Eckersdorf-Donndorf und Umgebung" zu ihrer alljährlichen Sommerwanderung.
 
In diesem Jahr führte unser Weg bei herrlichem Wetter von Eschen aus zum "Windpark
Vogelherd". Wir hatten dabei die Möglichkeit, die riesigen Windräder aus der nähe zu
betrachten.

Im Anschluss der Wanderung fand noch ein gemütliches Beisammen sein mit Kaffee,
Kuchen und einem Abendessen mit Bratwürsten, Bier und alkoholfreien Getränken statt.